Es werde Licht…

Die klassische Bauherren- und Hausbesitzerfamilie nutzt in der Regel den Samstag um etwas zu schaffen, so auch wir am gestrigen Samstag 😉 Da unser Klinker in der vergangenen Woche verfugt wurde, konnte wir nun unsere schöne Wechselfassade in das gewisse Rampenlicht rücken…

Hierzu haben wir bereits vor geraumer Zeit anthrazitfarbige Up/Down-Strahler von SLV und LED Leuchtmittel gekauft und nun endlich an die Fassade angebracht. Getreu dem Motto: „Man wächst mit seinen Aufgaben“, habe ich mich gestern mal an die hiesigen Stromkreise getraut und die Lampen angeschlossen. Im Grunde hat es auch sehr gut geklappt. Nachdem die ersten Dübel nur so lala funktioniert haben, habe ich nochmal mit größeren Dübel und Schrauben aufgerüstet, sodass dann anschließend die Lampen richtig ordentlich in der Klinkerfuge Halt gefunden haben. Direkt in den Klinker wollte ich nicht bohren, da die Oberfläche speziell gebrannt ist und ich Angst vor Oberflächenplatzern hatte.

Die beiden manuellen Schalter die wir für die Lampen im Haus haben (jeweils 1x Schalter für zweich Hausseiten), werden wir mittelfristig nochmal durch smarte Schalter ersetzen. So können wir relativ einfach Zeitprofile hinterlegen, denn die Lampen müssen ja nicht die ganze Nacht brennen 😉

Das Ergennis lässt sich defintiv sehen… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s