Unser Carport hat ein Dach bekommen…

Welch eine Überraschung sich so manchmal nach der Arbeit auftut. Unser Zimmermann hat zwar vorher nicht angerufen, aber dafür hat er trotzdem unser Carportdach aufgebaut. Endlich wird unser Auto nicht mehr nass und wir können den Bereich schon zum Unterstellen nutzen. Die Türen und das Fensterelement wurde in dieser Woche auch bestellt, sodass wir vielleicht sogar Ende März einen abschließbaren Abstellraum haben. Danach wird unser Putzer das Carport analog des Hauses in einem strahlenden weiß verputzen. Der Dachdecker wird wohl in der nächsten Woche vorbeischauen und das Dach noch richtig abdichten und die Seiten „schön“ machen.

Diesmal wird unser Richtfest defintiv kleiner ausfallen, aber zumindest wird am Sonntag der Grill angemacht… 😉

Heute habe ich noch die Koordination für den Elektriker und dem Fensterbauer abgewickelt, beide werden wir zu Restarbeiten in der nächsten Woche begrüßen dürfen. Ich freue mich vor allem auf den Elektriker, dann kann ich endlich unsere Raffstores und die Heizung smart steuern 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s