Der letzte Hauch von Rohbau ist verschwunden – die Innentüren…

Heute konnten wir zum ersten Mal unsere Innentüren bestaunen, ok es sind nur Türen, aber spannender ist der optische Effekt durch den Einbau. Denn nun haben wir das letzte bisschen Poroton-Stein im Haus verloren und eine weiße Pracht strahle uns entgegen. Sie sehen wie bestellt, schlicht, weiß und gut aus 😉

Tür zum HWR
mmmh was denkt bloß die Bauherrin… sie war sehr zufrieden 🙂
Tür zum Kinderzimmer

Der Maler befindet sich auf der Zielgeraden, die Zimmer sind im Dachgeschoss bereits gestrichen. Es fehlen noch Teile im Flur und im Badezimmer. Das grande Finale leitet er mit dem Schleifen der Treppe und dem anschließenden Streichen ein. Dann heißt es zwar, dass wir zum kommenden Wochenende nicht mehr ins Dachgeschoss gehen können. aber die Zeit werden wir uns mit dem Putzen und Einräumen der Küche vertreiben… 😉 Der Maler muss „leider“ die Baustufen am Freitag abbauen, damit er vernünftig streichen kann…

Zum Ende dieser/Anfang nächster Woche wird unser Elektriker und der Klempner die Restarbeiten erledigen. Die Fußleisten werden morgen angebracht und die Küche folgt am Donnerstag. So langsam muss es auch werden, denn in nur 11 Tagen steht der Umzug an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s