Es läuft…

Irgendwie ist es fast ein bisschen gruselig, da scheinbar im Moment alles läuft und die Gewerke sich die Klinke in die Hand geben…. Aber wir wollen hier bloß nichts beschreien 😉

Als ich gestern den Anruf von unserem Kaminbauer bekommen habe, ergab sich daraus eine gewisse Eigendynamik. Denn die Frage war, wie weit sind die Fliesenleger und wann ist der Maler im Wohnzimmer mit seinen Arbeiten dran, da in den nächsten zwei Wochen der Kamin aufgestellt werden soll. Um möglichst keine Nacharbeiten zu haben macht es Sinn, dass der Kamin im Vorfeld aufgestellt wird und der Maler im Anschluss durchgeht. Nach diversen Telefonaten konnten wir den Termin auf kommenden Dienstag schieben und alle Seiten sind glücklich. Im Zuge der Gespräche habe ich dann erfahren, dass unser Maler angefangen hat und die ersten Fliesen schon verfugt sind.

Also waren wir wieder sehr gespannt wie wir unser neues Häuschen heute vorfinden werden…

in der Diele kann man schon die richtige Fliesenfarbe erahnen..

Heute haben wir uns mit einem Möbeltischler aus der Region getroffen. Der Tischler wurde uns durch unseren Bauleiter und anderen Bauherren empfohlen. Unsere Nische soll nämlich zu einem tollen Spiegelschrank weiterentwickelt werden. Entsprechende Ideen haben wir von unserem letzten Familienausflug aus dem Rheingebiet mitgenommen. By the way, dass Haus da unten ist wirklich ein Schmuckstückchen und wir haben schon einige Ideen und Anregungen mitgenommen. Der Möbeltischler soll nebenbei auch noch ein Angebot für eine individuelle Garderobe entwerfen. „Leider“ ist er bis April ausgebucht, sodass wir auf eine eventuelle Ausführung noch warten müssen. Ausgebucht ist aber auch ein gutes Zeichen… 😉 Das heutige Gespräch hat zumindest Spaß gemacht und wir haben uns gut verstanden, mal schauen ob das nach dem Angebot auch noch der Fall ist 😉

in der Mitte befindet sich unsere Nische…

Um nochmal einen kleinen Ausblick zu geben:

  • diese Woche müssten noch unsere großen Bad/Duschfliesen (1,20 x 2,60) eintreffen und zum Ende der Woche der Elektriker auch wieder seine Arbeiten aufnehmen
  • am 28.01 kommt unser Kamin
  • am 03.02. (ca. 1 Woche) wird angefangen das Parkett zu verlegen
  • am 10.02. werden die Innentüren angebracht
  • am 13./14.02. wird unsere Küche montiert. Wer mich kennt – ich kann mir nichts Romantischeres als eine Küchenmontage am Valentinstag vorstellen (@Daniel, zumindest für uns beide… ;-))

Ich würde mal behaupten, dass wir uns so langsam aber sicher auf der Zielgeraden befinden. Jedenfalls was den Innenausbau angeht. Die Außenanlagen haben wir im Moment noch vernachlässigt, aber das eine oder andere haben wir schon in der Pipeline. 🙂

hier muss nur noch gestrichen werden…
Der Bauherr war begeistert wie ordentlich gearbeitet wird…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s