Der Bagger durfte wieder….

Am Freitag wurde mal wieder ein Baustellenvormittag ausgerufen und es hieß „Bagger los!“. Glücklicherweise hat sich auch der Küchenbauer, bzw die Firma für das Küchenaufmaß angekündigt. So konnte die knappe Bauherrenzeit effizient genutzt werden.

Bei kühlen Temperaturen hatte ich erstmal Kaffee und Tee gekocht, sodass sich die Bauleute auch von Innen wärmen konnten. Nachdem ich den ersten Anruf gegen 07:30 Uhr von den Tiefbauern erhalten habe, wusste ich das alles läuft… Sehr beruhigend. Es mussten nur noch Details bzgl. der Entwässerung des Regenwassers geklärt werden.

Als ich beim Haus eingetroffen bin, wurde schon fleißig gearbeitet. Ich habe dann erstmal bei der Vermessung der Küche geholfen. Ok, geholfen ist auch geprahlt, ich habe lediglich Fragen beantwortet 😉 Anschließend habe ich mich noch kurz mit den Tiefbauern unterhalten und noch das eine oder andere Foto gemacht. Es muss ja schließlich alles ordentlich dokumentiert werden! Nun haben wir auch eine ordnungsgemäße Entwässerung für Schmutz- und Regenwasser. Für den künftigen Abstellraum und das Dach des Carports wurden die Rohre für die Entwässerung auch schon gelegt.

ich glaube die Jungs wären auch gute Puzzler 😉

Jetzt muss nur noch die Dichtigkeitsprüfung der Abwasserleitungen vorgenommen werden. Leider durfte das nicht direkt unser Tiefbauer machen (fehlt wohl für den Landkreis die benötigte „Lizenz“). Dies wird dann nochmal separat durch den Wasserverband vorgenommen.

als wenn nichts gewesen wäre..
wir sind froh, dass zumindest unsere Baustelle immer aufgeräumt aussieht…

Anfang der Woche hat unser Bauträger nochmal die Maurer rausgeschickt um die Klinker-Rollschichten für die Fenster anzubringen. Die Fugen von unserem Klinker werden allerdings erst im Frühjahr vorgenommen, da unsere Anthrazitfuge äußerst empfindlich ist und die nicht noch von anderen Gewerken „beschädigt“ werden soll. Das stört uns aber nicht wirklich, denn es soll ja ordentlich werden.

Nun warten wir gespannt auf unsere Hausanschlüsse, die dann in gut einer Woche (26.11.) gelegt werden (sollen). Nach den letzten Terminverschiebungen haben wir das Vertrauen ein wenig verloren… Danach kann auch endlich das Aufheizprogramm gestartet werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s